Hersteller

Accessoires by Jeans Riegel

Die erste gemeinsame Wohnung. Das ist ein Abenteuer, wichtiger Schritt im Leben und die erste Prüfung fürs Nervenkostüm. Nach langen Diskussionen hast Du die erste Runde verloren und musst in die renovierungsbedürftige Altstadtwohnung ziehen, weil Du ja so handwerklich begabt bist.
Dann folgen die Möbel samt vielen Gesprächen, ein paar Tränen und Du musst wieder klein beigeben und akzeptierst, dass die Zeiten von viel Pink, Einhörnern, Glitzer und Vanillekerzen niemals enden werden.
Wenn alles montiert, aufgestellt und hundertmal zurechtgerückt ist, dann folgt die Einteilung des Kleiderschranks, Badezimmer- und Schuhregal. Sie 80% und Du den Rest. 

Jetzt ist Schluss mit lustig. Der Geduldsfaden bröselt schon und droht zu zerreißen. 
Sanfte Worte und die besten Argumente, dass Du ein faires 50:50 verlangst und benötigst, reichen nicht aus. Also müssen Fakten auf den Tisch. 
Ihre Klamotten, Deine Klamotten. Ihre Schuhe, Deine Schuhe. Noch ist der Spielstand unentschieden und die beiden Haufen der Besitztümer gleich hoch. Aber jetzt kommt die nackte Wahrheit ans Licht und alle Accessoires werden rausgekramt und dürfen mit gezählt werden. Das ist Deine Chance. 

Ein paar Sonnenbrillen, Portemonnaies, Schals und Gürtel von Dir machen den Anfang.
Dann kommt Deine geliebte Sammlung unterschiedlicher Baseball Caps. Viele Sportbeutel, Badeshorts und eine enorme Stückzahl an fantasiereichen Socken kommen ans Tageslicht. 
Dutzende Duftwässerchen, Parfums und eine Menge sexy Boxershorts. Deine Freundin schüttelt den Kopf, macht sich noch nicht mal die Mühe ihre eigenen, wenigen Accessoires aufzuzählen, und räumt Dir in der kompletten Wohnung mehr als die Hälfte an Platz frei, damit du deine Beute von Jeans-Riegel unterbringen kannst.


Die erste gemeinsame Wohnung. Das ist ein Abenteuer, wichtiger Schritt im Leben und die erste Prüfung fürs Nervenkostüm. Nach langen Diskussionen hast Du die erste Runde verloren und musst in die renovierungsbedürftige Altstadtwohnung ziehen, weil Du ja so handwerklich begabt bist.
Dann folgen die Möbel samt vielen Gesprächen, ein paar Tränen und Du musst wieder klein beigeben und akzeptierst, dass die Zeiten von viel Pink, Einhörnern, Glitzer und Vanillekerzen niemals enden werden.
Wenn alles montiert, aufgestellt und hundertmal zurechtgerückt ist, dann folgt die Einteilung des Kleiderschranks, Badezimmer- und Schuhregal. Sie 80% und Du den Rest. 

Jetzt ist Schluss mit lustig. Der Geduldsfaden bröselt schon und droht zu zerreißen. 
Sanfte Worte und die besten Argumente, dass Du ein faires 50:50 verlangst und benötigst, reichen nicht aus. Also müssen Fakten auf den Tisch. 
Ihre Klamotten, Deine Klamotten. Ihre Schuhe, Deine Schuhe. Noch ist der Spielstand unentschieden und die beiden Haufen der Besitztümer gleich hoch. Aber jetzt kommt die nackte Wahrheit ans Licht und alle Accessoires werden rausgekramt und dürfen mit gezählt werden. Das ist Deine Chance. 

Ein paar Sonnenbrillen, Portemonnaies, Schals und Gürtel von Dir machen den Anfang.
Dann kommt Deine geliebte Sammlung unterschiedlicher Baseball Caps. Viele Sportbeutel, Badeshorts und eine enorme Stückzahl an fantasiereichen Socken kommen ans Tageslicht. 
Dutzende Duftwässerchen, Parfums und eine Menge sexy Boxershorts. Deine Freundin schüttelt den Kopf, macht sich noch nicht mal die Mühe ihre eigenen, wenigen Accessoires aufzuzählen, und räumt Dir in der kompletten Wohnung mehr als die Hälfte an Platz frei, damit du deine Beute von Jeans-Riegel unterbringen kannst.


Schnelle Lieferzeiten | 30 Tage Rückgaberecht | Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
© Copyright 2019 Riegel Jeans & Fashion GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.
Nach oben